Die Schülerinnen der 5A und ihre Lehrerin besuchten im April den Waldkindergarten in St. Andrä Wördern. Waldkindergärten sind Kindergärten im Wald, ohne Wände und Türen. Kinder können dort die Natur mit allen Sinnen entdecken. Die gesunde körperliche und geistige Entwicklung der Kinder werden ebenso wie das Selbstbewusstsein und die Sozialkompetenz gefördert.

Schülerinnen der 5A besuchten den Waldkindergarten in St. Andrä Wördern
%d Bloggern gefällt das: