„Willkommen in der Welt des Figurenspiels“Im Zuge des Jahresschwerpunkts „Handpuppen und Figurenspiel“ der 3.Klasse im Fach Praxis,  war es den Schülerinnen möglich in das Figurenspiel einzutauchen. Hr. Libardi, seit 25 Jahren Puppenspieler, ermöglichte an anhand diverser Handpuppen, die Funktionalität dieser selbst auszuprobieren. Er erzählte über die Bedeutung des Puppenspiels für die Kinder und brachte weiter einen Koffer voller interessanter und außergewöhnlicher Dinge mit. Mit diesen sollten die Schülerinnen selbst auf einfache Weise Figuren herstellen, sie vorstellen und dann paarweise eine Szene inszenieren.  Dabei entstanden tolle Figuren und bei vielen Schülerinnen zeigten sich versteckte Talente. Zum Abschluss erarbeiteten die Schülerinnen in Teams ein Märchen. Auch hier war Improvisationstalent und Kreativität gefragt. Aus diesem Workshop können sie sich nun Ideen und Anregungen für die Bildungsarbeit im Kindergarten mitnehmen.

Puppenspielworkshop der 3A/ Fr. Hoffer, Fr. Wachter
%d Bloggern gefällt das: