Das menschliche Portrait zählt zu den wichtigsten und auch interessantesten Motiven in der bildenden Kunst. Die 1U setzte sich im Kreativen Gestalten mit diesem Thema näher auseinander, als Beispiel diente der österreichische Künstler Arnulf Rainer. Seinen Selbstportraits „Face Farces“ liegen ausgewählte Fotografien zugrunde, in denen der Künstler seine eigene Person inszeniert.
Themenstellung: Überarbeiten des Selbstportraits mit malerischen Techniken, Verstärkung der Linien-Modellierung, Übermalungen dienen hier als Dramatisierung des eigenen Gesichts.

Acrylmalerei Fotos: Schüler/innen 1U, Kreuzwegerer

Portrait Übermalung 1 U
%d Bloggern gefällt das: