Dem Zeitgeist der Lieblosigkeit etwas entgegensetzen 1A & 1B erlebten einen Innovativen Workshop im Kunsthistorischen Museum.

Am 23. 03. 2017 nahmen die SchülerInnen der 1A mit Fr. Prof. Waschnig und Fr. Prof. Kreuzwegerer & der 1B Fr. Prof. Mischer-Werzowa und Hr. Prof. Mandl, an einem Workshop im Kunsthistorischen Museum teil, der den viel versprechenden Titel „Hear Me“ trug. Dieses innovatives Workshop-Format wurde in Kooperation des Kunsthistorischen Museums gemeinsam mit Partnermuseen in Ljubljana und Novi Sad, im Rahmen eines EU-Projekts unseren Schülerinnen und Schülern nähergebracht.
Mit Methoden des sogenannten Lego-Serious-Play soll dabei die eigene Wahrnehmung reflektiert und geschärft werden, um eine wichtige Fähigkeit wieder mehr in Mittelpunkt zu rücken: die Empathie.

Dem Zeitgeist der Lieblosigkeit etwas entgegensetzen 1A & 1B erlebten einen Innovativen Workshop im Kunsthistorischen Museum.
%d Bloggern gefällt das: