Die Bildungsanstalt für Elementarpädagogik (BAfEP) ist eine berufsbildende höhere Schule. Sie bietet eine 5-jährige Ausbildung, die allgemeinbildend und berufsbezogen ist und sich an Jugendliche nach der 8. Schulstufe  richtet. Sie schließt mit der standardisierten Reifeprüfung (Zentralmatura) und der Diplomprüfung für Elementarpädagogik ab.
Im Rahmen der standardisierten Reifeprüfung maturieren unsere Schülerinnen und Schüler, wie diejenigen in anderen berufsbildenden höheren Schulen auch, in Deutsch, Englisch und Angewandter Mathematik zentral.
Mit der neuen Oberstufe (Nost) starten wir erst im Schuljahr 2019 / 2020 mit der 2. Klasse (siehe Kernpunkte der neuen Oberstufe unter „Aktuelles“)

Vor allem der berufsbildende Schwerpunkt mit den Fächern Pädagogik, Didaktik, Kindergartenpraxis, Interkulturelle Kompetenz, Seminar Kommunikationspraxis und Gruppendynamik, Seminar Organisation, Management und Recht sowie Naturwissenschaftliche Experimente für den Kindergarten und der musisch-kreative Schwerpunkt mit den Fächern Instrumentalmusik, Rhythmisch-musikalische Erziehung,  Bildnerische Erziehung, Werkerziehung sowie Textiles Gestalten unterscheiden die BAfEP von anderen Oberstufenformen (siehe auch unter „Stundentafel“).

Eine dreijährige Ausbildung zur Hortpädagogin/zum Hortpädagogen kann ab der dritten Schulstufe zusätzlich absolviert werden.

Weiterführende Informationen zu unserer Ausbildung finden Sie in unserem „Schulprogramm“.

Schulprogramm