Die Schülerinnen der 1A unternahmen gleich zu Beginn des Schuljahres 2016/17 gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Martina Seeburger und Sabine Waschnig eine Reise ins malerische Melk. Vom 12. – 15. September 2016 verbrachten sie die bereits bewährten Kennenlerntage, die an der Bafep10 traditionell unter dem Motto „Vom Ich zum Du zum Wir“ stehen, im Jungen Hotel Austria in Melk. Die pädagogische Zielsetzung dieser Schulveranstaltung ist, dass sich die Schülerinnen ohne Leistungsdruck und abseits des Schulgeschehens miteinander vertraut machen können, ihre Gemeinsamkeiten entdecken und zugleich Unterschiede respektieren lernen. Auf diese Weise soll eine gute Basis für die zukünftige Klassengemeinschaft geschaffen werden. Im Sinne des sozialen Lernens wurden gruppendynamische Übungen, Vertrauens- und Koordinationsspiele sowie gemeinsame Unternehmungen (Wanderung mit einem anschließenden Sprung ins kühle Nass, abendlicher Stadtspaziergang in Melk, Werwolfspiel am Lagerfeuer) angeboten. Die Schülerinnen und Begleitlehrerinnen bedanken sich herzlich bei ihrem Trainer Nikolai Friedrich für sein Engagement sowie bei Frau Direktorin Mag.a Ulrike Fröhlich für die finanzielle Unterstützung.

1A Kennenlerntage in Melk
%d Bloggern gefällt das: